Zutrauen – Wie entstehen Genies?

von | 25. Oktober 2018

Was bewirkt Zutrauen? Thomas Edison wurde von seiner Mutter belogen. Sein Lehrer gab ihm einen Brief mit, in dem er als Versager der Schule verwiesen wurde. Die Mutter las diesen Brief seinem Sohn vor: “Ihr Sohn ist ein Genie. Wir sind an dieser Schule nicht mehr in der Lage, ihm noch irgendetwas beizubringen. Bitte nehmen Sie ihn von der Schule und unterrichten Sie ihn selbst.” – Das war natürlich nicht der Brief des Lehrers.

Mitarbeiter, die über sich hinauswachsen

Damit Menschen über sich hinauswachsen, müssen sie an sich selbst glauben. Die meisten Menschen haben jedoch in ihrer Kindheit viel Kritik, Zurückweisung und Misstrauen von Eltern und Lehrern erfahren. Ich hatte auch Vorgesetzte, die mir kein Zutrauen schenkten. Andere taten das und ich blühte auf.

Anmelden und weiterlesen ...

Melde Dich hier mit Deinem Account an und lies den vollständigen Artikel.

Du bist noch nicht Mitglied der LeadCom? Dann melde Dich hier jetzt kostenlos an und genieße viele weitere Vorteile.

Jetzt kostenlos registrieren ...

Marcus Hein

Marcus Hein

Autor dieses Beitrags

Der Autor dieses Beitrags ist Experte für Neurologische Führung sowie Trainer und Coach für New Leadership. Er hat über 30 Jahre Führungserfahrung und begleitet Unternehmen und Führungskräfte, gehirngerecht zu führen und überdurchschnittliche Erfolge zu generieren

Leadership Training - Neurologische Führung - New Leadership - New Work

Weitere Impuls-Beiträge …

Hast Du Fragen?

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar oder
  • schreibe mir eine eMail unter info@marcus-hein.de.

Teile in den Kommentaren gerne auch Deine persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema.

 

0 Kommentare