Vision – Mission – Strategie – auch für Querschnittsabteilungen

von | 16. April 2020

Strategie und Mission sind für jeden Funktionsbereich eines Unternehmens beschreibbar und oft auch beschrieben. Es ist jedoch eher unüblich, dass einzelne Funktionsbereiche eines Unternehmens eine eigene Vision formuliert haben. Während Mission und Strategie immer existieren, als die Antworten auf die Frage, was sie tun und wie sie es tun, ist die Frage, warum sie es tun, häufig unbeantwortet. Und oft stellt sich heraus, dass Mission und Strategie schlecht definiert sind.

Strategie und Mission sind häufig nur unbewusst entschieden. Wenn ich einen Leiter der Personalabteilung frage, was er in seiner Abteilung wie macht, wird er mir sicher einen langen Vortrag halten. Niemand würde sagen, dass er sich darüber noch keine Gedanken gemacht hat. Schaut man sich aber die Antworten an, folgen Sie ganz überwiegend dem Prinzip falsch verstandener Dienstleistung oder unreflektierten Sendungsbewusstseins. Deshalb stehen solche Abteilungen oft unter Rechtfertigungsdruck – ich weiß wovon ich als ehemaliger Personalleiter spreche! Und ich war damals auch nicht besser.

Anmelden und weiterlesen ...

Melde Dich hier mit Deinem Account an und lies den vollständigen Artikel.

Du bist noch nicht Mitglied der LeadCom? Dann melde Dich hier jetzt kostenlos an und genieße viele weitere Vorteile.

Jetzt kostenlos registrieren ...

Marcus Hein

Marcus Hein

Autor dieses Beitrags

Der Autor dieses Beitrags ist Experte für Neurologische Führung sowie Trainer und Coach für New Leadership. Er hat über 30 Jahre Führungserfahrung und begleitet Unternehmen und Führungskräfte, gehirngerecht zu führen und überdurchschnittliche Erfolge zu generieren

Leadership Training - Neurologische Führung - New Leadership - New Work

Weitere Impuls-Beiträge …

Hast Du Fragen?

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar oder
  • schreibe mir eine eMail unter info@marcus-hein.de.

Teile in den Kommentaren gerne auch Deine persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken