Purpose – Wozu gibt es Dich?

von | 27. Februar 2020

Wenn Führungskräfte in meine Seminare kommen, stellen sie häufig die Frage,  wie sie ihre Mitarbeiter zu Höchstleistungen motivieren können. Dabei geht es nicht darum, noch mehr aus den Mitarbeitern heraus zu quetschen. Es geht darum, inspirierte und begeisterte Mitarbeiter zu haben, die mitdenken und voll engagiert sich für die Ziele einsetzen.

Kein Purpose – keine Motivation

Das stellt die Frage nach der Motivation. Zahlreiche Studien zeigen, dass nur 15 bis 20 Prozent wirklich hoch motiviert sind. Der weit überwiegende Teil ist es nicht und eine aktuelle Studie zeigt jetzt, dass fast die Hälfte aller Mitarbeiter von sich sagen, dass sie nicht einmal ein wenig motiviert sind. Erschreckende Wahrheiten. Unternehmen mit unterdurchschnittlicher Motivation ist gemein, dass sie keinen Purpose, keinen höheren Sinn oder Zweck, formuliert haben. Sie können zwar sagen, dass sie “Steine klopfen”, um eine alte Metapher aufzugreifen. Sie vermitteln aber nicht, dass sie eine Kathedrale bauen.

Anmelden und weiterlesen ...

Melde Dich hier mit Deinem Account an und lies den vollständigen Artikel.

Du bist noch nicht Mitglied der LeadCom? Dann melde Dich hier jetzt kostenlos an und genieße viele weitere Vorteile.

Jetzt kostenlos registrieren ...

Marcus Hein

Marcus Hein

Autor dieses Beitrags

Der Autor dieses Beitrags ist Experte für Neurologische Führung sowie Trainer und Coach für New Leadership. Er hat über 30 Jahre Führungserfahrung und begleitet Unternehmen und Führungskräfte, gehirngerecht zu führen und überdurchschnittliche Erfolge zu generieren

Leadership Training - Neurologische Führung - New Leadership - New Work

Weitere Impuls-Beiträge …

Hast Du Fragen?

  • Schreibe Deine Frage hier unten in den Kommentar oder
  • schreibe mir eine eMail unter info@marcus-hein.de.

Teile in den Kommentaren gerne auch Deine persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken